Modernes Hochschulmanagement

Die Berinfor ist ein auf die Unterstützung von Hochschulen fokussiertes Beratungsunternehmen. Unsere einzigartige Kombination von Management-Know-how und Praxiskenntnissen aus der Hochschulwelt wird von unseren Kunden in der Deutschschweiz, in der Westschweiz und in Deutschland geschätzt. Unsere Expertise umfasst sowohl das Entwickeln von Strategien und Konzepten als auch die organisatorische Umsetzung und kulturelle Verankerung der entwickelten Lösungen. Unsere eigene, auf Hochschulen ausgerichtete Arbeitsweise haben wir in zahlreichen Projekten aufgebaut und laufend weiterentwickelt.

 
Meldungen
  • 02. März 2015
    School of Engineering der ZHAW bleibt in Winterthur:

    Eine Ansiedlung der School of Engineering (SoE) der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) im geplanten Innovationspark in Dübendorf bringt keine wesentlichen Vorteile. Zu diesem Schluss kommt eine von der ZHAW durchgeführte Studie, welche die Bildungsdirektion Kanton Zürich in Auftrag gegeben hat. Die School of Engineering bleibt an ihrem Standort in Winterthur.

      Kanton Zürich News 27.02.2015 »

  • 27. Februar 2015
    Baselland kann im Hochschulrat nicht mitreden :

    Baselland zahlt gleich viel an die Universität Basel wie die Stadt. Doch punkto Mitsprache ist Baselland nicht gleichberechtigt. Im neuen Hochschulrat hat Baselland kein Sitz. Am Donnerstag fand die Wahl der Mitglieder statt.

    Michael Müller

      SRF 26.02.2015 »

  • 27. Februar 2015
    Der Aargau ist der grösste Kanton der Schweiz ohne eigene Universität:

    Der Aargau ist der grösste Kanton der Schweiz ohne eigene Universität. Heute wurde die Schweizerische Hochschulkonferenz gegründet. Die Wahl wurde mit Spannung erwartet, der Aargau konnte sich gegen den Kanton Baselland durchsetzen.

    Hans Fahrländer

      Aargauer Zeitung 26.02.2015 »

  • 24. Februar 2015
    Les universités suisses pourraient perdre des millions en raison du franc fort:

    De nombreuses hautes écoles suisses craignent d'importantes pertes financières suite à l'abandon du taux plancher par la Banque nationale suisse. L'EPFL évalue les dégâts à quelque 15 millions de francs.

      RTSINFO 24.02.2015 »

  • 24. Februar 2015
    Entfesselung der HSG:

    Die Universität St. Gallen erhält künftig einen fixen, auf vier Jahre ausgelegten Staatsbeitrag. Das bedeutet: Sie muss mehr Geld erwirtschaften, bekommt aber mehr Freiheiten. Der Kantonsrat hat eine Entfesselung der Universität beschlossen.

    Jörg Krummenacher

      Neue Zürcher Zeitung 24.02.2015 »

  • 24. Februar 2015
    Kommt es zwischen Unis und Hochschulen zum Kulturkampf?:

    Am Donnerstag wird die neue Hochschulkonferenz gegründet. Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hochschulen rücken enger zusammen – nicht ohne Nebengeräusche.

    Antonio Fumagalli

      Aargauer Zeitung 24.02.2015 »

  • 23. Februar 2015
    Pose de la première pierre du projet "Under One Roof" à l'EPFL:

    La première pierre du projet "Under One Roof" a été posée lundi à l'EPFL. Le nouveau bâtiment, financé à moitié par le mécénat, veut faire interagir sciences, arts et société.

      RTSINFO 23.02.2015 »

  • 19. Februar 2015
    Patrick Aebischer, 15 ans de succès, 2 ans de succession:

    Le président de la haute école fédérale depuis 2000, le scientifique entrepreneur restera en place jusqu'à 2016. Il aidera à préparer sa succession.

    Jérôme Ducret et Daniel Audétat

      24heures 19.02.2015 »

  • 09. Februar 2015
    Les universités, entre frustration et inquiétude:

    Les Hautes Ecoles ont été directement touchées par le vote du 9 février 2014. Coup de sonde un an plus tard.

    Caroline Zuercher

      Tribune de Genève 09.02.2015 »

  • 09. Februar 2015
    ZHAW - Neue Bibliothek: Lernen statt arbeiten :

    In der City-Halle in Winterthur ist die neue Hauptbibliothek der ZHAW eröffnet worden. Sie bietet ähnlich viele Arbeitsplätze wie die Zentralbibliothek in Zürich.

      NZZ 07.02.2015 »

  • 04. Februar 2015
    Le chantier du futur campus de Delémont officiellement lancé:

    La première pierre du futur campus Strate J, qui doit ouvrir à l'été 2016, a été officiellement posée mercredi à Delémont. Ce projet public est le plus important depuis l'entrée en souveraineté du Jura.

      RTS INFO 04.02.2015 »

 
Aktuell
BERINFOR EXPANDIERT

Die im letzten Jahr erfolgte Eröffnung unseres Büros in Lausanne unter der Verantwortung von Thomas Marty erlaubt uns, unsere zunehmende Kundschaft in der Westschweiz optimal zu betreuen.

Aufgrund der bereits intensiven Beratungstätigkeit und der steigenden Nachfrage wird Berinfor 2015 eine Niederlassung in Deutschland eröffnen. Paul Licka wird die Geschäftsleitung der neuen Niederlassung übernehmen und zeichnet sich für den Ausbau unserer Geschäftstätigkeit in Deutschland verantwortlich.

Neuer Geschäftsleiter unserer Schweizer Niederlassung wird Marco Balocco.

Neues Büro Westschweiz

Wir freuen uns, die Eröffnung der Berinfor-Filiale in Lausanne bekanntzugeben. Bei den zahlreich erschienenen Gästen an unserem Eröffnungsapéro vom 29. Oktober 2014 bedanken wir uns herzlich und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit unseren Partnern in der Westschweiz.

Mehr