Kooperationsmanagement

Herausforderungen

Hochschulen zeichnen sich durch eine Vielzahl von organisierten Kooperationen aus, wie beispielsweise:

  • Gemeinsame Beschaffungsprojekte, beispielsweise von IT-Lösungen

  • Hochschulübergreifende Studienangebote/Joint Master

  • Forschungskooperationen

  • Gemeinsamer Betrieb und gemeinsame Nutzung von Gebäuden und Infrastrukturen

  • Übergreifende Einheiten, wie Bibliotheken, Service-Center, Verbünde etc.

Strategische Gründe hierfür können unter anderem das Erreichen einer kritischen Grösse, die Aufteilung von Risiken oder die Steigerung der Attraktivität sein. Auch die Akquisition projektgebundener Drittmittel setzt oft eine hochschulübergreifende Kooperation voraus. Die Realisierung dieser Vorhaben wird durch das Fehlen einer gemeinsamen Organisationsstruktur und die Unterschiedlichkeit der individuellen Kulturen erschwert. Unter diesen Umständen stellt die Steuerung der Kooperation eine grosse Herausforderung dar.

Unsere Kompetenzen

Durch unsere neutrale Sicht, unsere Erfahrung in der Moderation und unsere Methodenkompetenz sind wir in der Lage, Hochschulen in der Ausgestaltung ihrer Kooperationen an vielen verschiedenen Fronten zu unterstützen. Zu unseren Dienstleistungen zählen wir:

  • Identifikation potentieller Kooperationsthemen und -schwerpunkte

  • Konzeption und Umsetzung institutionsübergreifender Prozesse und Strukturen

  • Erarbeitung von übergreifenden Entscheidungsmechanismen und Führungsstrukturen

  • Erarbeitung von Kooperationsvereinbarungen und Rahmenverträgen
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Zürich

Berinfor AG
Talacker 35
CH - 8001 Zürich
+41 44 215 54 00
E-Mail an Berinfor Zürich
Lagelan

Köln

Berinfor GmbH
Komödienstrasse 48
DE - 50667 Köln
+49 221 270 71 007
E-Mail an Berinfor Köln
Lageplan / Impressum